Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Hessischer Kabarettpreis geht in die zweite Runde, und es wäre schön, wenn Sie uns helfen könnten, das bekannt zu machen. Wenn Sie dafür noch etwas benötigen, lassen Sie es mich bitte wissen.
Seit dem vergangenen Jahr werden vier u?beraus hessische Preise verliehen: «Grie Soß’» gibt es und «Ahle Worscht», außerdem «Handka?s’ mit oder ohne Musik» und «Bethma?nnchen». Zusammen ergeben die Vier nicht nur eine kulinarische Reise durch Hessen, sondern auch den Hessischen Kabarettpreis. Um diesen Preis auszuloben, haben sich drei hessische Kleinkunstbühnen zusammengetan: die Kulturscheune oder „KuSch“ in Mittelhessen, der „Fresche Keller“ in Oberhessen und das „Piazza“ in Nordhessen.

Auch der Austragungsort reist durch Hessen. Die erste Auflage des Hessischen Kabarettpreises präsentierte die KuSch in Herborn. Im kommenden Jahr übernimmt der Fresche Keller die Leitung. Und gemeinsam mit dem Kronberger Kulturkreis lädt er zu Wettbewerb und Preisverleihung in die Kronberger Lichtspiele. Am Mittwoch, 25. April 2018, treten die vier Finalisten mit 30 Minuten langen Ausschnitten aus ihren aktuellen Programmen gegeneinander an. Anschließend stimmt das Publikum ab – und vergibt damit den «Handka?s’ mit oder ohne Musik». Gleichzeitig tagt die Jury – und entscheidet so über die «Bethma?nnchen». Am Donnerstag, 26. April, geht es an die Verleihung der Preise. Zwei der Preisträger stehen bereits heute fest: Die «Ahle Worscht», den Ehrenpreis zum Hessischen Kabarettpreis 2018 erha?lt Max Uthoff, den Fo?rderpreis «Grie Soß’» nimmt Lisa Eckhart entgegen.

Allen vier Sparten des Hessischen Kabarettpreises ist zweierlei gemein: Der Preisträger erhält eine Metallskulptur aus der Werkstatt der Wetterauer Künstlerin Ulrike Obenauer und ein Preisgeld von 3.000 Euro. Ermöglicht wird dies durch die Sparda-Bank Hessen eG, die aus Mitteln des Gewinn-Sparvereins den Wettbewerb finanziell unterstützt. Die Bewerbungsfrist für den Hessischen Kabarettpreis 2018 hat bereits begonnen. Noch bis zum 31. Oktober 2017 können Künstler und Gruppen ihre Unterlagen einreichen. Ausführliche Infomationen halten die Seiten auf hessischer-kabarettpreis.de bereit. Dort sind auch ab Mitte Oktober Karten für den Wettbewerbs- und den Preisverleihungsabend im Vorverkauf erhältlich.